Unser Haus Sonnenwinkel liegt nicht nur optisch schön und naturnah, bei uns erwartet sie auch sehr viel Sonne, das Meer und eine jodhaltige Luft. Das sind die drei natürliche Kräfte, die für Rügenbesucher einen Aufenthalt bei uns so wertvoll für das eigene Wohlbefinden machen. Sicher können wir uns mit Gran Canaria oder Mallorca in Punkto Sonnenscheindauer nicht vergleichen. Nach Messungen des Deutschen Wetterdienstes gehört Rügen aber mit Usedom zu den sonnenscheinreichsten Regionen Deutschlands. Zurückzuführen ist das vor allem auf das vorherrschende Seeklima auf Rügen, daß die Wolkenbildung hemmt.

Der günstige Einfluß von Licht auf den Stoffwechsel ist längst bekannt. Ein Aufenthalt im Sonnenlicht regt alle Körpersysteme positiv an. Wir fühlen uns wohlig warm, entspannt und erholt. Die körperliche und geistige Leistungsfähigkeitoptimiert sich und mit ihnen unser Selbstbewußtsein und unsere Lebensfreude.

Die Ostsee – ein ganz besonderes Meer

Nur 3000 Meter von uns lädt die Ostsee zum Baden ein. Natürlich spielt dabei die Wassergüte eine wichtige Rolle. Die regelmäßigen amtlichen Badewasseruntersuchungen nach EU-Richtlinien bescheinigen dabei dem Meerwasser in Sellin und den anderen Badeorten regelmäßig eine ausgezeichnete Qualität. Diese wird im Abstand von 14 Tagen kontrolliert. Übrigens ist das Meerwasser ein echtes Gesundheitsmittel!Im Laufe der Erforschung dieses Elementes konnte man feststellen, daß Meerwasser in seinem Mineralstoffgehalt praktisch identisch ist mit unserem menschlichen Blutserum. Doch damit nicht genug. Es enthält zusätzlich zahlreiche Mineralien, Spurenelemente und “marine” Mikroorganismen, die den Stoffwechsel anregen.

Das ist die Rügener Luft

Die Luft über Rügen gehört nachweislich zur saubersten in ganz Deutschland. Das Ostseebad Sellin hat dies auch in einem Luftgütegutachten feststellen lassen. Vor allem wegen der stetig frischen Brise und der geringen Emissionen liegt die Region seit Jahren unter den EU-Grenzwerten und unter dem Bundesdurchschnitt. Das Meeresklima mit seinem feuchten, jodhaltigen Wind, der frei ist von allergieauslösenden Stoffen, stärkt dabei das Immunsystem. Was früher als Sommerfrische bezeichnet wurde, ist nichts anderes als das heute empfohlene milde Reizklima. Und da wir auch abseits vom Straßenverkehr liegen, können sie im Haus Sonnenwinkel beruhigt tief durchatmen!

Sonne das ganze Jahr